TTC Bad Nauheim/Steinfurth

nicht nur ein Tischtennisverein

Neues zum Training

Liebe TTGler*Innen,
heute am späten Nachmittag hat der DTB sein überarbeitetes Schutz- und Handlungskonzept zum COVID 19 heraus gegeben.
Dieses Dokument muss verbindlich von Vereinen zum Trainingsstart umgesetzt werden. Gegenüber dem „alten“ Konzept sind ein paar Dinge vereinfacht worden andere wiederum wurden genauer beschrieben.
Wichtig ist: Wir brauchen im Verein einen Hygienebeauftragten, der/die als Ansprechpartner*in für alle Fragen rund um die Corona-Thematik dient und die Einhaltung der Maßnahmen des Schutz-und Handlungskonzeptes überwacht.
Daneben brauchen wir für jeden Trainingstermin an jedem Standort einen oder mehrere Trainingsleiter, die für die entsprechende Dokumentation und Einhaltung der Hygieneregeln zuständig sind (ein Teilnehmer am Abend muss immer den Hut auf haben!) Das kann der Hygienebeauftragte selbst sein, oder aber ein anderer Trainingsteilnehmer.
Wer ist bereit, ein solches Amt zu übernehmen?
Um besser abschätzen zu können, wie viel Trainingsbedarf momentan überhaupt besteht, brauche ich Euer Feedback, wer momentan überhaupt unter den im Anhang beschriebenen Bedingungen ins Training gehen würde.
Bitte schickt die Antwort direkt an mich (vorsitzender@ttcbnst.de) oder Holger (sportwart@ttcbnst.de).
Auf Basis der Rückmeldungen werden wir dann die weitere Vorgehensweise mit den Trainingsinteressenten besprechen.
Für weitere Rückfragen stehe ich Euch gerne zur Verfügung.

 

Grüße

Henrik Jasper
TTC Bad Nauheim/Steinfurth e. V. (1. Vorsitzender)
Blücherstraße 3
61250 Usingen
vorsitzender@ttcbnst.de
0 60 32 – 60 70 09
01 78 – 5 61 88 74